Am    19.    März    werden    in    den    Pfarren    Österreichs    die    Pfarrgemeinderäte    neu gewählt.    Für    unsere    Pfarre,    für    Sie    als    Mitglied    unserer    Pfarre    ist    das    eine herausfordernde    Chance.    Wir    alle    sind    gerufen,    unsere    Mitverantwortung    als getaufte   und   gefirmte   Christen   wahr-zunehmen,   der   Kirche   vor   Ort   unser   Gesicht zu   geben   und   das   Miteinander   aus   dem   Glauben   zu   gestalten.   Dabei   gilt   es, Gewohntes   zu   überdenken,   Schwerpunkte   (neu)   zu   setzen,   Menschen   und   neuen Ideen   Platz   zu   gewähren,   den   eigenen   Horizont   zu   erweitern   und   frischen   Wind   in die Pfarre zu lassen. „Ich   bin   da.für!“   ist   daher   das   Motto   der   Wahl.   Da   sein   –   zur   Verfügung   sein   einsatzbereit   sein;   dafür   sein   –   bestärken,   ermutigen,   einstehen   für   seine   Visionen und für den Glauben…. Alle,    die    für    den    Pfarrgemeinderat    kandidieren,    bringen    sich    selber    mit;    ihre Fähigkeiten   und   Talente,   aber   auch   ihre   Grenzen   und   ihr   eigenes   Profil.   Sie   stellen es    zur    Verfügung,    um    das    Gute    und    Unverwechselbare    unserer    Pfarre,    unser Gemeindeleben zu fördern und entscheidend mitzugestalten. Wir   laden   sie   ein,   sich   an   der   Wahl   aktiv   zu   beteiligen,   den   Wahltermin   auch   weiter   zu   sagen   an   alle Menschen,   die   sich   nicht   regelmäßig   an   den   pfarrlichen   Aktivitäten   beteiligen   und   doch   zur   Pfarre gehören.   Durch   die   Wahl   sprechen   Sie   eine   Berufung   aus   und   bringen   das   Zutrauen   zum   Ausdruck, dass   die   Kandidatinnen   und   Kandidaten   ihre   Mitverantwortung   für   den   Weg   der   Pfarre   ausüben   sollen. Stärken   Sie   unsere   Kandidatinnen   und   Kandidaten   durch   ihre   Stimmabgabe,   aber   auch   durch   ein bereitwilliges   Engagement   in   den   vielen   Feldern   unseres   Pfarrlebens,   damit   wir   wahrhaft   Kirche   Jesu Christi und inmitten dieser Welt Sauerteig des Evangeliums sein können.
Wahlaufruf zur Pfarrgemeinderatswahl am 19. März 2017